Unser letzter Trainingstag 2016

 

 

Am 17.12.2016 hatten wir unseren letzten Trainingstag im alten Jahr. Und dieser sollte mal etwas anders gestaltet sein, wie üblich.

Um 15 Uhr trafen sich alle Teilnehmenden zu einem Adventkaffee in unserem Vereinsheim.

Mit Kaffee, Glühwein und Kuchen gestärkt ging es dann zu der schon lange geplanten Nachtwanderung.

Noch im Hellen starteten wir hier im Gewerbegebiet und liefen durch Tauscha. Dann ging es in Richtung Niederfrohna bis hinter die Autobahnbrücke, wo wir in einen Landwirtschaftsweg parallel zur Autobahn verlaufend, abgebogen sind. Mittlerweile war es dann dunkel geworden, worauf wir natürlich vorbereitet waren. Alle hatten Taschenlampen mit dabei und die meisten Hunde konnte man durch ihre Leuchthalsbänder oder Leinen gut erkennen. Bei der nächsten Brücke, kurz vor Zinnberg, führte uns der Weg über den Lochmühlenweg wieder durch Tauscha und zurück zum Vereinsgelände.

 

So, nun heißt es Kräfte sammeln und über die Feiertage bisschen Ruhe genießen. Mit neuem Elan beginnt dann ab 7.Januar das neue Trainingsjahr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
©www.HSC-Penig.de